Das CLEANROOM MAGAZINE ist jetzt CLEANROOM FUTURE


Profitieren Sie jetzt von der Relevanz des Fachmagazins und relaunchen Sie Ihre Kommunikation. Seit mittlerweile sieben Jahren erscheint das Magazin vier Mal jährlich und hat sich zum meinungsmachenden Blatt der Branche entwickelt.
​
Cleanroom Future liefert fundiertes Know-How, Trends, Tipps, Innovationen und aktuelle Informationen für die Welt der Reinraumtechnologien. Es richtet sich an Anwender, Lieferanten, Bauer und Planer. Für GMP und ISO. Industrieübergreifend.
​
Unsere Leser stammen aus den Bereichen Pharma, Life Science und Biotechnologie, Halbleiter und Elektronik, Labor- und Medizintechnik sowie Lebensmittel, Optik und Mikrosystemtechnik.

Die Themen


Unsere Themen denken wir weiter, als lediglich über den Fakt des Erscheinens des neuesten ISO-Norm-Blattes zu berichten. So verknüpften wir thematisch zum Beispiel den Brexit mit den Bedürfnissen der Pharmabranche und ihrer Zulieferer und gaben nutzbare Tipps für den Umgang damit (Ausgabe 16). Wir griffen das Thema «Sputtern» auf. Die Technik der Wahl, wenn es um hochreine und fest haftende ultradünne Schichten geht, die aufgebracht werden müssen (Ausgabe 18) und verbanden «KI und Tierschutz» mit Hilfe von Algorithmen.
​
Wir berichten über Datenspeicherung, ihre Gefahren und Chancen speziell für den Mittelstand und geben einen Ausblick auf die neuesten Technologien (Ausgabe 19). Wir wagen einen Ausblick in den Orbit und gehen der Frage nach seiner Kommerzialisierung nach (Ausgabe 20). Wir waren die ersten, die die Themen Design, Mitarbeitermotivation und Reinraum verbanden und über den Creative Prize, den ersten Preis für innovatives Design der Branche, berichteten.

Die Mediadaten


Das Heft wird von Entscheidern aus allen Bereichen der Reinraumbranche gelesen: Planer, Hersteller, Lieferanten und Anwender von Reinraumtechnologien in Industrie und Forschung. Besonders groß ist die Anzahl der Reinraumverantwortlichen: Die Leser sind Fach- und Führungskräfte der Branchen Pharma, Life Science und Biotechnologie, Halbleiter und Elektronik, Labor- und Medizintechnik sowie Lebensmittel, Optik und Mikrosystemtechnik.

In unserem Magazin besprechen wir regelmässig die grossen Herausforderungen der Branche. Dazu gehört selbstverständlich auch das Thema «Wissensmanagement». Manche Branchenbeobachter stellen gar die These auf, dass Wissen in Zukunft der Produktionsfaktor Nummer 1 wird.
​
Wir unterstützen Sie mit dem Branchennetzwerk cleanroomfuture.com. Ein Netzwerk, das nicht nur Kommunikation und Austausch, sondern vor allem auch der Generierung von Wissen dient. Auf der Plattform sind die Cluster der Ort, an denen Wissen zu allen Bereichen des Themas «Reinraum» gebündelt wird. Hier betreiben spezialisierte Unternehmen Austausch zu ihren Themen. Jeder davon ist wie cleanroomfuture.com als Netzwerk konzipiert und lädt so zur Diskussion über Fachthemen ein. Beachten Sie die attraktiven Kombiangebote für das Magazine und die Plattform.


Ausgabe verpasst?

Lesen Sie bequem alle bisherigen Ausgaben von Cleanroom Future Magazine bequem online oder als e-Magazine auf Ihrem Tablet oder Smartphone.

kostenlos_abonnieren-302
CRF_MAG_4_18_Cover_DE
Ausgabe 4/18: aus dem Inhalt:
​
Das neue Gold. Unsere Daten – wie speichern wir sie zukünftig.
Wie werden wir zukünftig unsere Daten speichern?
Was unterscheidet Daten, Informationen und Wissen voneinander? Wir erklären es.
Gold Digger? So schützen Sie Ihre Informationen
Experteninterview mit IT-Dienstleister Benedikt Fischer
Kurzes Glossar der Speichertechnik aus Reinraumsicht.
​
Kunst. Wem gehört der Orbit?
Roboter-Recruiting: Wie KI die HR (noch) nicht verändert.
Länderportait Russland: Erfolg hat, wer vor Ort ist
CRF_MAG_3_18_Cover_DE
Ausgabe 3/18: aus dem Inhalt:
​
Mit Megatrends zum Reinraum der Zukunft
Diese 8 Trends bewegen die Branche
Eine Plattform für die Zukunft
​
Vom OldSpace zum NewSpace: Start-ups und private Raumfahrt wachsen
Zerstäuben und Beschießen: Um ultradünne Schichten aufzubringen, ist Sputtern die Technik der Wahl